Mabul/ Sipadan Weihnachten, Silvester 23.12.2017 - 01.01.2018

Tauchen ist immer eine willkommene Abwechslung für einen schnellen "Tapetenwechsel"!

Innerhalb kürzester Zeit hat man Alltag und sonstiges komplett vergessen,- dank der Schönheit und der ganz anderen Welt unter Wasser!

 

Mabul Island und Sipadan liegen in malaysischen Gebiet zwischen Indonesien, den Philippinen und eben Malaysia.

 

Hier sind viele "heimatlose Gypsys" ansässig und ab und an kam es hier auf Nebeninseln in vergangener Zeit zu Touristenentführungen, weswegen das Sicherheitsaufgebot nicht klein ist.

Unser Tauchresort liegt zwischen 2 kleinen moslemischen Dörfern mit dem größten Kinderanteil den wir jemals irgendwo gesehen haben. Überall wuselts und spielts!

Die Atmosphäre ist sehr freundlich und angenehm bei unseren Inselrundgängen, der Unterschied zwischen den Resorts und den normalen Wohngewohnheiten riesig!

Das Wetter ist mäßig durchwachsen und es ist auch keine Saison, die Sicht unter Wasser könnte besser sein, was jedoch unserem Erlebnis keinen Abbruch tut.

Mit Füßen im Sand Wärme genießen und zu Besuch unter Wasser sein in dieser paradiesischen Umgebung ist spitze!

 

Wir leben auf Mabul Island und da es sich um ein naturgeschütztes Gebiet handelt werden wenig Tagespermits für das eigentliche Taucherhighlight Sipadan vergeben!

2x haben wir das Vergnügen, die Insel zum Tauchen besuchen zu können.

Haie, Schildkröten, Krokodilfische, Korallen, viele noch nie gesehene Meeresbewohner erwarten uns...3-4 x pro Tag gehen wir unter Wasser und haben nebenbei noch die Möglichkeit alleine am hauseigenen Riff zu tauchen.

Zu weiteren Highlights gehören ein Schiffswrack und eine alte wiederaufgebaute Ölplattform, an denen sich entsprechend viele Fische und sonstiges Meeresgetier angesiedelt hat.

Mit unseren kanadischen Taucherfreunden sind wir eine kleine Tauchergruppe unter lauter "Asiaten", wofür wir ganz dankbar sind. Das Bewegungsverhalten und die Fotografierfreude unserer asiatischen Freunde ist über sowie unter Wasser dasselbe, stellen wir fest!

 

Weihnachten findet dieses Jahr barfuß statt, die Hotelcrew gibt sich die beste Mühe mit Spielen und Gesängen den Weihnachtsabend zu gestalten und haben den größten Spaß dabei!

Silvester sind wir bereits auf dem Heimweg mit einem Stopover in Kuala Lumpur!

Wir haben den größten Spaß zu zweit in der Hotelbar abends um 18 Uhr und als es dort so richtig losgeht (asiatische Scorpions- Coverband) sind wir bereits im Bett und wünschen uns noch schnell ein Happy New Year bevor wir einschlafen! Tauchen ist anstrengend :-)) !

 

Tauchen? Eine tolle Idee zum Abschalten für ein paar Urlaubstage zwischendurch!!!

Von China nach Deutschland

Coming soon !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Klar