Sommerwochenende 08.04-09.04.2017 in Xingping (Gangxi Province)

Was in Guilin oder Yangshuo los ist, interessiert uns eigentlich gar nicht, wir haben doch keine Zeit!

:-)

So beginnt unsere Wochenedreise Samstag früh um 4.45 Uhr von Hangzhou aus per Flug nach Guilin, dem direkten Bus nach Yangshuo und von dort mit einem echt chinesischen Dorfbus (dem Ersten, der so anheimelt!) nach Xingping.

Angeblich ist unser Ziel noch so, wie es Yangshuo vor 20 Jahren gewesen sei...!

 

Bei unserer Ankunft sind wir angenehm überrascht! Ein kleines feines Touristenmekka!!!

Für unsere Zwecke genau richtig, wenn auch hier die Massen auf knatternde kleine und große Ausflugsboote verladen werden um die wunderschöne Landschaft zu geniessen.

Genuß liegt ja ebenso wie Schönheit im Auge des Betrachters...!

 

Schon die Busfahrt zu Beginn auf dem "Highway No 1" war eine Augenweide. überall die sattgrün bewachsenen Karstfelsen , die in der Landschaft etwas surreal hervorragen, dann die Busfahrt ins Dorf durch Alleen rosablühender Pfirsichblüten mit einem irren Duft!

Ja, hier ist es Sommer bei 28 Grad und extremhoher Luftfeuchtigkeit!!!

Schwitzen und kurze Hose ist angesagt!

 

Da wir ja doch müde sind entschliessen wir uns zur Bambus(knatter) bootfahrt, nun wieder richtig chinesisch romantisch und eins von 100en :-)! Egal, die Umgebung ist ein Traum!!!

 

Alle Aktivitäten werden auf den nächsten Tag verschoben, der wieder früh beginnt und uns zuerst auf den Gipfel des Lao Zhai Shan (altehrenwerter Hausberg) führt mit einer faszinierenden Aussicht in die Umgebung, die jede Bootfahrt erblassen läßt!

Der Aufstieg geht am Hangfriedhof vorbei und  hier scheint das Ching Ming Festival (清明節)= Tomb Sweeping Fest vom letzten Wochenende immernoch in vollem Gange.Überall werden hier noch Gräber geschmückt, die Familien versammeln sich und alle 5 Min. wird irgendwo gefeuerwerkt!

 

Am Nachmittag machen wir die Umgebung mit dem geliehenen (rosanen) Drahteseln unsicher, kleine schöne nichttouristische Dörfer, Hello-winkende Kids und ein Duftbad an blühenden Orangen/ Grapefruitfeldern, der Wahnsinn!!!

Schade dass man Düfte nicht einfangen kann (oder gut??) und ein Wunder, das hier keiner diese wunderbar duftenden Blüten zu Parfüm verarbeitet.

Soweit wir sehen können, wird der Blütenstempel Edelteezusatz!

 

Das war`s dann schon wieder... ein tolles Sommerwochenende in unglaublich schöner Natur!

Hier in der Gegend gibt es sicherlich viel zu sehen und zu erleben!

Vorallem wenn man den Touristenmassen aus dem Weg geht, sich in kleineren Dörfern statt den Städten aufhält, kann man hier viel wundervoller Natur begegnen!!!

Ein schöner Fleck Erde!!!

 

 

Von China nach Deutschland

Coming soon !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Klar