Pingyao- Ancient City,  Shanxi Province                                Wochenende vom 04.-06.02.2016

04-06.03.20

Pingyao in der Province Shanxi zählt 450 000 Einwohner, davon bewohnen 30 000 den „Alten Teil“ der Stadt; in dem reges chinesisches Leben herrscht.

 

Von unserm Hangzhou ist es in 2Std. mit dem Flugzeug über Taiyuan und noch einer Stunde Bahnfahrt zu erreichen.

 

Die besterhaltenste Stadtmauer im ganzen Land ist quadratisch, 6,4 km lang und besitzt neben 72 Wachtürmen 4 beeindruckende Eingangstore in jeder HImmelsrichtung.

 

Pingyao war bereits während der Mingdynastie (1368-1644) eine blühende Handelsstadt, erreichte Ruhm jedoch in der Qingdynastie (1644-1911) als erste Wechselbank Chinas.


Geschichte, Kultur und Architektur lassen sich hier für Interessierte mehrere Tage lang ganz leicht erkunden. Shopping, Restaurants und Souvenirs ebenfalls :-)!

Wir haben bestes Wetter, das erste Mal Frühling und uns in einem ganz traditionellem Hotel mit wundervollem Innenhof und Steinbett eingemietet.

 

Schon kann es losgehen mit Sightseeing!

Der Eintritt ist kostenlos, will man die kulturellen Häuser, Tempel&  Museen besichtigen, bedarf es einer Eintrittskarte (135 Yuan/ ~20 Euro), die sich absolut lohnt, am Besten in Verbindung mit einem Audioguide, der die wichtigsten Infos liefert.

Es gibt absolut viel zu sehen und zu erleben, seien es (neben den Museen) die Begegnungen mit den chinesischen Geschäftsleuten der Antiquitäten, Schnaps, Essig oder Souvenirsläden oder die vielen schönen Restaurants und Bars die es gibt oder einfach nur ein Rundgang auf der beeindruckenden Stadtmauer!

 

Absolut eine Stadt für den Geschmack von Jedermann und zum „Einfach treiben lassen“!

 

Neben Peking sehen wir hier die Zweite der berühmten 9- Drachenmauern, von denen landesweit nur noch 4 existieren!

 

Erwähnenswert ist auch, dass wir die erste chinesische Fußmassage erleben, bei der wir statt Schmerz(wie gewöhnlich bei chin. Massagen) Genuß erleben :-) !

 

Von China nach Deutschland

Coming soon !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Klar