Linping 20.03.2016

Nachdem wir nun das Venedig Hangzhous entdeckt haben sind wir neugierig geworden!

Es gibt nämlich auch noch das Paris Hangzhous !

 

Diesmal gehts ans andere Ende unserer U 1, nämlich nach Linping! Dort steigen wir in den 386 er Bus, der uns direkt an das französische Wohngebiet bringt.

 

Weit müssen wir nicht laufen um die ersten "Pariser Gebäude" zu entdecken.

Wir finden diese ganze Allee eigentlich ganz witzig und sicherlich könnte man alles noch ein wenig besser in Schuss halten!

Das ganze Viertel steht wohl auch sehr in der Kritik der Chinesen...

"was müssen wir nachbauen, wir können doch auch selber"....!

Ja, sicherlich!!!

 

Das kleine Schlösschen, das in Europa sicherlich ein gut besuchtes Ausflugsrestaurant oder Museum wäre und hier leider nur vor sich hin "stirbt", ist zumindest von Weitem schön anzusehen.

 

Unabdingbar ist dieser Platz jedoch für die chinesische Bevölkerung sicherlich für Hochzeitsfotos.

Alles kann hier geliehen werden, von der Kamera bis zum Kleid und wir treffen mindestens 10 Brautpaare, die den schönsten Tag im Leben per Foto festhalten.

Na zumindest auf dem Foto, denn die Gesichter sprechen eher von anstrengender Arbeit :-))) !

 

Der Schlossgarten ist wunderschön angelegt und sicherlich für einen Tagesausflug ein nettes Ziel!

Wir finden auch Linping eigentlich ganz nett, leicht zu erreichen , mit großem Angebot an Shop, Restaurants und Cafes umgeben von Hügeln! Ein Hauch von "raus aus der Stadt" :-))) !

 

 

Von China nach Deutschland

Coming soon !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Klar