Hangzhou Kaiserkanal 09.12.2017

Ein sonniger Wintersamstag beschert uns einen Besuch bei einen weiteren Weltkulturerbe. Der Kaiserkanal ist mit mehr als 1800 Kilometern die längste von Menschen geschaffene Wasserstraße der Welt. Er verbindet den Norden Chinas (Peking) mit dem Mündungsgebiet des Jangtse (Hangzhou) und war bis Anfang des 19. Jhdt eine Hauptverkehrsader von China.

 

Wir flanieren ein wenig an der Promenade entlang und besuchen unter anderem das Schirm Museum und das dort angrenzende Kunstzentrum. Dort hat man die Möglichkeit sich selbst an den chinesischen Künsten zu versuchen, wie Schirmbemalung, Papercut, Drachenbau und anderen.

 

Am Abend besuchen wir dann noch die Kunstaustellung einens Freundes am Westlake und beschliessen die Nacht mit unseren ersten 80er Party in China.

Von China nach Deutschland

Coming soon !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Klar